Jetzt abstimmen: Der Spieler des 11. Spieltages

Die 3. Liga nimmt so langsam richtig Fahrt auf! Am zurückliegenden 10. Spieltag konnten wieder etliche Spieler mit außergewöhnlichen Aktionen auf sich aufmerksam machen. Im Folgenden sucht liga3-online.de nun den “Spieler des 11. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Leser, wer die Wahl gewinnt. Hier die Nominierten: Aykut Öztürk von Rot-Weiß Erfurt legte beim wichtigen 3:1-Heimsieg gegen den VfL Osnabrück den Führungstreffer vor und holte den Elfmeter zum 2:1 kurz nach der Pause raus. Mit zwei Toren und einer Vorlage war Vincenzo Marchese von den Stuttgarter Kickers maßgeblich am 3:0-Heimerfolg über die zweite Mannschaft Borussia Dortmund verantwortlich. Der Kapitän der Kickers schoss die Schwaben damit aus der Abstiegszone. Ebenfalls einen wichtigen Beitrag zum Sieg seiner Mannschaft steuerte Kingsley Onuegbu vom MSV Duisburg bei, der das 1:0 gegen Hansa Rostock erzielte, auch sonst ein starkes Spiel machte und den MSV damit wieder in das obere Tabellendrittel schoss. Felix Luz von der SV Elversberg legte erst den Führungstreffer auf, dann traf er wenige Minuten später selbst – am Ende gewann die SVE 2:1 bei Holstein Kiel. Nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl gewinnt. Die Abstimmung läuft bis Dienstag, um 16 Uhr.

FOTO: Marcel Junghanns / Klettermaxe Photographie / Fototifosi

   
Back to top button