Carl Zeiss Jena hält an Trainer Heiko Weber fest

Heiko Weber bleibt weiterhin Trainer beim FC Carl Zeiss Jena. Dies gaben Aufsichtsrat und Präsidium gestern Abend nach der Aufsichtsratsitzung bekannt. Der Aufsichtsratvorsitzende Dr. Reinhardt Töpel erklärte um 23.20 Uhr: "Heiko Weber bleibt Trainer des FC Carl Zeiss Jena. Ich habe am Samstag nach dem Spiel nur gesagt, dass sich etwas ändern muss. Nicht aber, dass der Trainer rausfliegen soll. Ein Ultimatum wird es darüberhinaus auch nicht geben".

"Wir teilen die Auffassung, dass die neu zusammengestellte Mannschaft noch Zeit braucht", so Präsident Rainer Zipfel. Am kommenden Freitag treffen die Thüringer auf Stuttgart II, wo ein Sieg wohl erst Mal für Ruhe sorgen würde. Einen Heimsieg konnte der FCC gegen die Schwaben in der 3. Liga allerdings noch nie einfahren.

Ist Heiko Weber noch der richtig Mann für den FCC? Diskutiert jetzt mit vielen anderen Fans auf unserer Facebook-Seite.  

Jetzt mitdiskutieren!

FOTO: www.horda-azzuro.de

 

   
Back to top button