Jena nach der 0:7-Pleite: Neue Chance gegen Bayern II

Von

Am kommenden Samstag, dem 21.08.2010 (Anstoß: 14.00 Uhr), steht das erste Spiel nach der Blamage gegen den 1. FC Saarbrücken auf dem Plan. Das DFB-Sportgericht wird aufgrund der Vorfälle nach dem Spiel gegen Saarbrücken, noch im Laufe der Woche entscheiden, ob das Spiel gegen Bayern München II ggf. unter einem (teilweisen) Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Aber selbst wenn es keinen Ausschluss der Öffentlichkeit gibt darf man gespannt sein, wie viele Anhänger den Weg ins Paradies finden werden. Unterstützung dürfte die Mannschaft nach der desaströsen Leistung gegen Saarbrücken bitter nötig haben. Nicht dabei sein wird weiterhin Stürmer Orlando Smeekes der auf Grund der "Schläfrigkeit" der Jenaer sportlichen Führung für weitere 2 Spiele gesperrt sein wird. So wird es wohl im Sturm wieder einmal auf Sebastian Hähnge und Christian Reimann ankommen welche bisher eher eine durchwachsene Leistung boten.

   

liga3-online.de