Jena gegen Heidenheim: Partie wird wohl abgesagt

Die für kommenden Samstag angesetzte Partie zwischen Carl Zeiss Jena und dem 1. FC Heidenheim wird vermutlich abgesagt werden. "Die am heutigen Vormittag getagte Platzkommission hat nach Inaugenscheinnahme des Stadiongeländes und der Spielfläche eine Absage des Spieles am Samstag gegen den 1. FC Heidenheim empfohlen. Die offizielle Spielabsage des DFB steht noch aus, ist aber sehr wahrscheinlich, da in der Regel dem Votum der Platzkommission (bestehend aus Verein, Stadioneigentümer und Fußballverband) gefolgt wird", erklärte Pressesprecher Andreas Trautmann.

"Hätten sehr gerne gespielt"

Die Zuschauertribünen im Ernst-Abbe-Sportfeld sind nach Angaben des Pressesprechers mit einer fünf Zentimeter hohen Schneedecke bedeckt. Gleiches gilt auch für den Rasen, der “auf Grund der “Sensibilität” des Rollrasens” nicht geräumt werden könne. Trautmann erklärte weiter: "Der FCC hätte vor dem Hintergrund des bereits in Münster abgesagten Spieles der Vorwoche und der aktuellen Tabellensituation sehr gern am Samstag gespielt, kann aber die Entscheidung der Platzkommission nachvollziehen".

   
Back to top button