Jena gegen Chemnitz am 31. Mai im CFC-Stadion?

Am 31. Mai sieht der DFB-Spielplan ein Heimspiel des FC Carl Zeiss Jena gegen den Chemnitzer FC vor. Da im Ernst-Abbe-Sportfeld aber bis zum 5. Mai sämtlicher Wettkampfbetrieb untersagt ist, könnte es nun zu einem Stadion-Tausch kommen.

Stadion offenbar angeboten

Wie die "Bild" berichtet, soll der CFC den Thüringern das heimische Stadion an der Gellertstraße für die Austragung der Partie angeboten haben: "Sicherlich müsste so eine Frage vom DFB an uns herangetragen werden. Aber, dass wir das Spiel theoretisch auch in Chemnitz austragen, sehe ich durchaus als eine Möglichkeit an", sagte CFC-Vereinsvorsitzende Romy Polster der Zeitung. Der DFB hatte die Klubs zuvor aufgefordert, in eine "aktive Klärung mit den zuständigen Behörden" zu treten. Sollte einem Klub zum Zeitpunkt eines Heimspiels nicht sein gewohntes Stadion zur Verfügung stehen, müsse er gemäß Statuten in eine andere Spielstätte ausweichen, hieß es. Dazu kündigte der DFB seine Unterstützung an, verwies aber gleichzeitig darauf, dass die Verantwortung bei den Vereinen liege – und damit auch die Kosten.

Nur noch zehn Tage

Nicht ausgeschlossen also, dass das "Heimrecht" nun getauscht wird – wenngleich dieses aufgrund der fehlenden Zuschauer ohnehin nicht mehr so stark ins Gewicht fällt. Noch haben die Thüringer allerdings keinen Hygienebeauftragten gefunden und können aufgrund der behördlichen Vorgaben auch noch nicht wieder mit der kompletten Mannschaft trainieren. Dabei bleiben bis zum 31. Mai nur noch zehn Tage.

   
  • Jan Jonas

    Immer noch der größte Schwachsinn 🤮DFB🖕 falls es so kommt hoffe ich natürlich das Jena den CFC aus ihrem Stadion ballert

    • Mike

      Dummer Kunde!
      Der CFC ballert Jena weg!

  • JR910

    5. Juni Herr Koch, 5. Juni oder doch 5. Mai 2021?

  • PeterPlys

    Und bitte nicht vergessen, das Geld bitte direkt auf das Konto des Insolvenzverwalters…

    • Chemiker 1966

      Ja, schließlich muss Chemnitz jetzt 2 Hygienekonzepte umsetzen, eins für den CFC und eins für Jena.

  • Erfurter

    Eine Posse jagt die nächste. Schon erstaunlich, wie man das immer wieder toppen kann.
    Ist das hier eine Satireshow oder realer Irrsinn?

    • oliver wagner

      So sehe ich das auch. Aber jetzt könnte ja der grossmäulige DFB mal aktiv werden und den Jenensern einen Hygienebeauftragten organisieren, laut seinen Aussagen ist das ja alles easy.

      • Peter Mueller

        Meine Güte Jena ist fast abgestiegen (16 Punkte Rückstand) , die wollen den Abstieg mit allen Mitteln verhindern , abartig dieser Verein!

      • Schokofan

        Und für das sie fast abgestiegen sind was ein finanzielles Loch reißt, fehlende Zuschauereinnahmen jetzt schon zur Folge hat , zwingt man ihnen dann noch zusätzliche Kosten für einen ganzen Wälzer an Hygiene vorschriften , Hotelunterbringung usw auf weil der DFB unbedingt sein 5 Wöchiges Mammutprogramm mit 11 Spielen durchpeitschen will.
        Wäre Biero noch Trainer und wir stünden weiter unten von den Fans würde keiner sich das Maul so dermaßen über andere zerreisen .

      • ulrich lüdtke

        Mein Gott, die müssen doch nicht antreten,
        0:3 Wertung und gut ist.
        Lass doch alle Spieler zuhause, dann passiert auch nichts.
        Abgestiegen sind sie ja schon.
        Warum die jetzt noch ihren Namen versauen verstehe wer will.

      • PeterPlys

        Uli, da steigt keiner ab…

      • Benny

        Wir werden sehen!!!

      • Mike

        Ich bin zwar CFC-Fan,aber abartig ist das Jena noch nicht mal Mannschaftstraining haben kann und nicht mal im eigenen Stadion gegen uns verlieren darf.
        Wie würdest Du da,wenn Du FCC gesinnt wärest,reagieren?
        Abartig? (*_*)

    • DM von 1907

      Warum sollte so ein konstruktiver Vorschlag eine "Posse" sein? Vielleicht, weil manche sich immer noch lieber an Gründen festklammern, anstatt Wege zu suchen?

      • JR910

        wie wäre es denn, wenn du Depp mal nachdenkst.

    • Mike

      Stimmt,die Idee,dass Deine Lieblinge von Jena im Steigerwald spielen könnten,wäre die Krönung!

      • Erfurter

        Wirst es nicht glauben, aber das sind nicht mal meine Lieblinge. Ich habe bisher blos keinem (KEINEM) Verein die Pest an den Hals gewünscht.
        Das wird sich aber nun in Zukunft ändern. Dafür sorgen der DFB und betreffende Vereine höchstpersönlich. Die haben hart dafür gekämpft.
        Und der Steigerwald liegt ,glaube ich schon mal gehört zu haben, in Thüringen. Da darf man vorerst nicht spielen.

      • Mike

        Sorry wegen Carl-Zeiss.
        Ich dachte nur an die "Fanfreundschaft zwischen Jena und Erfurt.
        Und Du hast recht,mit dem Erfurter Stadion wird’s am 31.5.auch nichts.
        Vielleicht dann doch ein Heimrechttausch?

Back to top button