Innenbandzerrung: Michael Gardawski fällt aus

Nach einem Zusammenprall im Testspiel zwischen dem VfL Osnabrück und Alemannia Aachen (1:1) mit dem Aachener Mario Erb am vergangenen Samstag musste Michael Gardawski, Flügelspieler der Lila-Weißen, verletzt ausgewechselt werden. Nach dem die fällige MRT-Untersuchung nun abgeschlossen wurde ist klar, dass Gardawski am Samstag im wichtigen Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt nicht zum Einsatz kommen wird. Er hat sich eine Innenbandzerrung zugezogen und muss eine Woche pausieren. Neben dem ehemaligen Stuttgarter fallen auch Martin Hudec und Gerrit Wegkamp (beide Haarriss im Mittelfuß) für das nächste Heimspiel aus. Allerdings werden sie bald wieder ins Mannschaftstraining von Claus-Dieter Wollitz einsteigen können und mit dem VfL Osnabrück um wichtige Punkte kämpfen.

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button