Holstein Kiel mit über 1.000 Fans zum Spiel nach Großaspach

"Urlaub nehmen, hinfahren und Großes erleben". Mit diesen Worten appellierte Dominic Peitz nach dem 2:1-Sieg gegen Rostock an die Fans, sich auf den Weg zum möglicherweise entscheidenden Spiel nach Großaspach zu machen. Worte, die offenbar Gehör fanden.

733 Kilometer zum Aufstieg

Bis Donnerstagnachmittag waren bereits 750 Karten für den Gästeblock in der mechatronik-Arena verkauft, über 1.000 Störche-Fans dürften es am Ende werden (Saison-Rekord). Zum Vergleich: In der bisherigen Saison reisten im Schnitt "nur" rund 300 Fans den Störchen hinterher. Um am Samstag rechtzeitig zum Anpfiff um 13:30 Uhr im Stadion zu sein, wird sich die Anhängerschaft bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag auf den 733 Kilometer weiten Weg gen Süden machen. Unter dem Motto "Auswärts zuhause" wollen die Kieler Fans die Partie bei der SG Sonnenhof zum Heimspiel machen. Denn gewinnt die KSV Holstein, ist ihnen der Aufstieg in die 2. Bundesliga nicht mehr zu nehmen. Die lange Rückfahrt in die Heimat dürfte dann wohl zu einer einzigen Party werden.

 
Back to top button