Holstein Kiel: Kevin Schulze wechselt nach Nordhausen

Von

Kevin Schulze verlässt Holstein Kiel und schließt sich dem Nordost-Regionalligisten Wacker Nordhausen an. Der 22-jährige wurde erst im vergangenen Januar bis 2015 von der SpVgg Greuther Fürth ausgeliehen, spielte zuletzt aber keine Rolle mehr. Insgesamt bestritt der Rechtsverteidiger nur sechs Partien – allesamt in der letzten Saison. "Wir wünschen Kevin Schulze für seine persönliche und sportliche Zukunft alle Gute", so KSV-Geschäftsführer Wolfgang Schwenke.

.

FOTO: calcio-culinaria.de

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.