Herrlich kommt: Neue Nachrichten aus der Vorstadt

So alles was schief laufen konnte lief schief bei der SpVgg Unterhaching in letzter Zeit. Coach Klaus Augenthaler wurde entlassen, eine beinahe Insolvenz gerade noch abgewendet. – das Aus war so nah wie noch nie. Doch jetzt schein die Sonne wieder über die Vorstadt. Präsident Engelbert Kupka bestätigt die Verpflichtung von neuem Trainer dem Ex-Nationalspieler Heiko Herrlich. Herrlich erhält einen Einjahresvertrag und wird am kommenden Montag vorgestellt.

Im Pokal gegen den SC Freiburg

Am Dienstag soll der 39-Jährige sein erstes Training leiten. Ebenso vermeldet die SpVgg einen Neuzugang, Patrick Amrhein (21) wechselt zum 1. Juli 2011. Amrhein spiele zuletzt für Eintracht Braunschweig. „Wir freuen uns, mit Patrick Amrhein einen sehr guten offensiven Spieler verpflichtet zu haben“ erwähnte Manager Grünberger in einem Interview. Ebenso zu erwähnen ist der Gegner in der ersten Runde des DFB-Pokals. Haching trifft zum zweiten Mal auf den SC Freiburg. Bereits im Jahre 2008 gab es dieses Partie im Sportpark – Endstand 0:2.

FOTO: www.horda-azzuro.de

   
Back to top button