Heidenheim und Hansa: Sperre für Göhlert und Leemans

Der 1. FC Heidenheim wird in den kommenden Spielen auf Abwehrspieler Tim Göhlert verzichten müssen. Der 28-Jährige wurde heute vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen verurteilt. Grund dafür war ein Foulspiel aus dem Heimspiel vom vergangenen Freitag gegen den 1. FC Saarbrücken. Dort wurde Göhlert bereits in der 21. Minute von Schiedsrichter Sören Storks des Feldes verwiesen worden. Auch der F.C. Hansa Rostock muss in den nächsten Wochen auf einen wichtigen Spieler verzichten. Ken Leemans wurde nach einer Schiedsrichter-Beleidigung heute ebenfalls vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Partien gesperrt. Beide Spieler beziehungsweise die Vereine haben dem jeweiligen Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

FOTO: Flavia Heidenheim

   
Back to top button