Heidenheim weiter auf Spitzenkurs

Der FCH bleibt mit einem 1:0 Sieg über Bremen II weiterhin ungeschlagen. Heidenheim steht nun Punktgleich mit Regensburg auf Platz 2. Bremen bleibt weiterhin Schlusslicht der 3. Liga Tabelle. Nach einer eher verschlafenen ersten Viertel Stunde traf Tim Göhlert durch einen Eckball von Christian Essig in der 17. Minute zum 1:0 per Kopfball. Bremen kam daraufhin immer besser ins Spiel und drängte kurz vor dem Halbzeitpfiff noch auf den Ausgleich. Doch die Heidenheimer Hintermannschaft stand gut und konnte jegliche Angriffe der Bremer abwehren.

 Wechsel brachten neuen Schwung

Nach Beginn der zweiten Halbzeit verlagerte sich das Spielgeschehen immer mehr ins Mittelfeld. Die Wechsel beider Mannschaften brachten mehr Schwung in das Geschehen, sodass es zum Ende hin noch einmal richtig Spannend wurde. Vor allem in den letzten 20 Min. versuchte der FCH, durch ein zweite Tor alles klar zu machen. Doch die Heidenheimer scheiterten immer wieder an Bremens Schlussmann Vander. So blieb es bei einem verdienten 1:0 Sieg für die Heidenheimer. Als nächstes trifft der FCH auf die zweite Mannschaft des VfB Stuttgarts – Werder Bremen hat Offenbach zu Gast.

FOTO: www.rwo-fanblock.de

 

 
Back to top button