Heidenheim hofft auf ein erneutes Wunder

Morgen ist es so weit. Der 1. FC Heidenheim trifft in der 2. Runde des DFB-Pokals auf Borussia Mönchengladbach. Das längst ausverkaufte Spiel ist wohl eins der diesjährigen Highlights auf der Ostalb. Nach dem überraschenden Erfolg in der 1.Runde darf nun auf ein erneutes Pokalwunder gehofft werden.

Heidenheim seit 6 Spielen ungeschlagen

Dennoch in Gladbach läuft es nach einem guten Start in die Saison auch nicht mehr allzu gut, zuletzt wurde die Generalprobe vor dem DFB-Pokalspiel gegen Hoffenheim vermasselt. In der ersten Runde des Pokals waren die Borussen in Regensburg zu Gast und erreichte dort durch einen 3:1 Erfolg die 2.Runde. Die Heidenheimer dagegen konnten zuletzt einen Punkt aus Regensburg entführen und sind nun 6 Spiele in Folge ungeschlagen.

Überraschender 2:1 Sieg gegen Bremen

Der Einzug des FCHs in die 2.Runde war wohl eine der diesjährigen Überraschungen. Die Heidenheimer sind als klarer Ausenseiter in die Partie gegen Bremen gestartet, konnten dann allerdings überraschender weise einen 0:1 Rückstand noch zu einem 2:1 Sieg drehen. Auch im Spiel gegen die Borussia sind die Heidenheimer wieder klarer Außenseiter. Man sollte allerdings nicht vergessen, dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat.

Testspiel endete 3:1

Das letzte Aufeinandertreffen beider Vereine ist auch noch nicht allzu lange her. Am 2.Juli Gastierten die Gladbacher in der Voith-Arena, dort absolvierten sie ein Testspiel, welches sie 3:1 für sich entscheiden konnten. Die Gladbacher werden alles dafür geben nicht die gleichen Fehler wie Bremen zu machen und den FCH zu unterschätzen. Es wird mit Sicherheit ein sehr Spannendes, umkämpftes Spiel bei dem sich die Heidenheimer nicht so einfach geschlagen geben werden.

   
Back to top button