Hansa setzt weiter auf Johannes Brinkies und Robin Schröder

Der F.C. Hansa Rostock setzt weiter auf die Dienste von Torhüter Johannes Brinkies und Robin Schröder. Beide Akteure verlängerten ihr Arbeitspapier bis 2016.  "Wir vertrauen allen drei Torhütern und sind davon überzeugt, dass sie sich gegenseitig im Training zu Höchstleistungen anstacheln werden", hofft Manager Uwe Klein. Brinkies durchlief sämtliche Jugendteams der Kogge und steht seit 2011 im Profikader. Insgesamt der 21-Jähriger auf 37 Einsätze in der 3. Liga zurück. "Ich habe als gebürtiger Mecklenburger den F.C. Hansa im Herzen und kann es kaum erwarten, vor unseren großartigen Fans im Ostseestadion möglichst viele Erfolge einzufahren", so Brinkies.

Auch Schröder (19) spielt seit der Jugend für Hansa. In der 3. Liga kam er zwar noch nicht zum Einsatz, dafür stand er für die U23 in der abgelaufenen Oberliga-Saison in zehn Partien zwischen den Pfosten.

   
Back to top button