Hansa Rostock testet Ex-Gladbach-Talent Leonel Kadiata

14 neue Spieler hat der F.C. Hansa Rostock in den vergangenen Wochen bereits verpflichtet, abgeschlossen sind die Personalplanungen damit aber noch nicht. Ab Dienstag stellt sich mit Leonel Kadiata ein neuer Probespieler im Training vor – das berichtet die "Bild".

Zuletzt in der 6. Liga

Der 23-jährige Rechtsverteidiger stand zuletzt beim von Weltmeister Jürgen Kohler trainierten VfL Alfter in der 6. Liga auf dem Platz (19 Spiele, zwei Tore), derzeit hält sich der Abwehrspieler im Camp der vereinslosen Spieler fit. In der Jugend war Kadiata zwischen 2009 und 2016 für Borussia Mönchengladbach aktiv und kam in insgesamt 21 Regionalliga-Spielen zum Einsatz. Beim F.C. Hansa könnte der 23-Jährige als Back-Up für Vladimir Rankovic fungieren, der bisher der einzige nominelle Rechtsverteidiger im Kader ist. Ob Kadiata allerdings auf Anhieb eine Verstärkung wäre, ist angesichts seiner fehlender Spielpraxis auf Profiniveau fraglich.

 

 
Back to top button