Hansa Rostock reist im Winter in die Türkei

Noch sind es zwar über zwei Monate bis zur Winterpause, doch wo sich der F.C. Hansa Rostock dann auf die Rückrunde vorbereiten wird, steht bereits fest.

Es geht nach Belek

Wie im letzten Jahr geht es in das türkische Belek – das berichtet die "Bild". Vom 5. bis zum 12. Januar schlägt Hansa seine Zeit im "Sueano Golf" auf – ein Fünf-Sterne-Hotel. "Die Trainingsplätze sind direkt nebenan. In dieser Anlage waren schon Bundesligisten, da sollte es für uns ausreichend sein", so Manager Martin Pieckenhagen. Das erste Spiel nach der Winterpause bestreitet die Kogge Ende Januar gegen den Halleschen FC.

 
Back to top button