12. Juni 2018 um 09:21 Uhr

Hansa Rostock: Großer Ansturm auf Dauerkarten

Von

© Fotostand

Erst zum zweiten Mal im siebten Drittliga-Jahr hat der F.C. Hansa Rostock in der vergangenen Saison einen einstelligen Tabellenplatz erreicht – und damit das Interesse der Fans an der neuen Spielzeit geweckt.

3.000 Dauerkarten verkauft

So hat die Kogge nach "Bild"-Angaben bereits 3.000 Dauerkarten abgesetzt – und damit schon jetzt mehr als in der letzten Saison (2.709). Das Ziel, bis Ende Juli 3.500 Jahreskarten zu verkaufen, erscheint realistisch. Warum der Ansturm in der ersten Verkaufsphase zwischen dem 3. Mai und dem 4. Juni so groß war, lässt sich auch mit dem Preismodell des F.C. Hansa begründen: So sparen die Fans bis zu sieben Spiele beim frühzeitigen Kauf einer Jahreskarte. Ein verlockendes Angebot, das sich viele Anhänger nicht entgehen lassen wollten.

Schnitt lag zuletzt bei 12.400

Somit ist klar: Auch in der Saison 2018/19 kann sich der F.C. Hansa wieder auf die zahlreiche Unterstützung seiner Anhänger verlassen. Schon in der vergangenen Serie strömten im Schnitt 12.400 Zuschauer in das Ostseestadion – nur Aufsteiger und Meister Magdeburg lockte noch mehr Fans an (18.000).

 
Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.