Hansa Rostock gegen den Chemnitzer FC live auf ndr.de

Wenn der F.C. Hansa Rostock am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den Chemnitzer FC antritt, ist der Norddeutsche Rundfunk (NDR) live dabei und überträgt die Partie in voller Länge als Stream auf ndr.de. Beide Teams gehen mit unterschiedlichen Voraussetzungen in die Partie. Während sich Hansa noch durchaus berechtige Hoffnungen auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga macht, bangt der CFC, der eigentlich ebenfalls um den Sprung in das Bundesliga-Unterhaus mitspielen wollte, um den Verbleib in der 3. Liga. Nachdem 1:1 am vergangenen Wochenende gegen den SV Darmstadt 98 liegt die Elf von Trainer Karsten Heine punktgleich mit Holstein Kiel auf dem ersten Abstiegsplatz. Um den Abstand zum sicheren Mittelfeld nicht abreißen zulassen, müssen die Chemnitzer unbedingt mal wieder dreifach punkten. Dies gelang zuletzt im Dezember 2013. Hansa konnte im neuen Jahr zwar schon einmal gewinnen, holte aus den letzten beiden Partien aber nur einen Punkt. Dennoch steht die Elf von Trainer Andreas Bergmann weiterhin aussichtsreich auf Platz vier. Bis zum dritten aus Darmstadt sind es nur vier Zähler.

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button