Hansa Rostock: Erneuter Muskelfaserriss bei Timo Gebhart

Timo Gebhart vom F.C. Hansa Rostock bleibt das Verletzungspech treu. Gerade mal drei Tage stand der 27-jährige Mittelfeldspieler auf dem Trainingsplatz, nun fällt er laut der "Bild" mit einem Muskelfaserriss aus – mal wieder.

Sieben weitere Spieler verletzt

Schon im Dezember zwang ihn ein Muskelfaserriss zu einer Zwangspause, jetzt wird er der Kogge erneut für rund drei Wochen fehlen und damit die restliche Vorbereitung auf die Rückrunde verpassen. "Für Timo ist es natürlich sehr bitter, dass er nach dem gerade erst überstanden Muskelfaserriss Ende vergangenen Jahres nun wieder eine Zwangspause einlegen muss und die Vorbereitung auf die Rückrunde verpassen wird“, so Sportvorstand René Schneider in einer Mitteilung. Bereits in der Hinrunde fiel der ehemalige Bundesliga-Spieler immer wieder verletzt aus und kam seit Ende August – allerdings auch aufgrund von zwei Gelb-Rot-Sperren – lediglich auf acht von 15 möglichen Einsätzen. Neben Timo Gebhart musste der F.C. Hansa zuletzt mit Michael Gardawski, Matthias Henn, Hasan Ülker, Aleksandar Stevanovic, Ronny Garbuschewski, Fabian Holthaus und Kerem Bülbül auf sieben weitere Spieler verletzungsbedingt verzichten.

   
Back to top button