Hansa Rostock: Bülow-Transfer offenbar vor dem Abschluss

Von

© imago/Rudel

Vor einer Woche hatte sich Kai Bülow dazu entschieden, den Karlsruher SC zu verlassen und ein Angebot des F.C. Hansa Rostock anzunehmen. Stockte der Transfer seitdem, scheint die Ampel mit einiger Verzögerung nun auf Grün zu stehen.

Wechsel wohl ablösefrei

Zwar liegt nach wie vor keine offizielle Bestätigung vor, doch wie die "Ostsee-Zeitung" erfahren haben will, sollen die Modalitäten zwischen dem Karlsruher SC und dem F.C. Hansa offenbar geklärt sein. Demnach geht der Wechsel des 32-jährigen Innenverteidigers, der beim KSC noch bis 2019 unter Vertrag steht, angeblich ablösefrei über die Bühne. Eine durchaus überraschende Entwicklung, schien es zuletzt doch so, als würde der KSC eine (zu hohe) Ablösesumme fordern.

Dotchev ist noch "vorsichtig"

Meldet Hansa noch am Freitag Vollzug, könnte Bülow am Samstag bei der Generalprobe gegen den dänischen Zweitligisten Hvidovre IF auf dem Platz stehen. Trainer Pavel Dotchev hat diesbezüglich allerdings noch Zweifel. Auf die Frage der "Bild", ob Bülow am Samstag spielen werde, entgegnete der Hansa-Coach: "Ich glaube nicht, ich bin vorsichtig." Dennoch scheint es nicht ausgeschlossen, dass Bülow – wenn der Wechsel in Kürze tatsächlich fix ist – nächste Woche beim Saisonauftakt gegen Energie Cottbus direkt in der Startelf stehen könnte.

Erfahrener Verteidiger

Bei seinem Heimat- und Jugendverein ist der 32-Jährige als Ersatz für den verletzten Oliver Hüsing eingeplant, der nach einem Meniskusriss und Außenbandanriss noch bis September ausfallen wird. Bereits zwischen 1994 und 2010 war Bülow für den F.C. Hansa aktiv und bestritt in dieser Zeit 29 Erst- und 101 Zweitliga-Spiele, ehe es ihn über 1860 München vor einem Jahr nach Karlsruhe zog. Dort war der gebürtige Rostocker als Kapitän zunächst gesetzt, verlor seinen Stammplatz unter Trainer Alois Schwartz jedoch und stand in der Rückrunde nur noch viermal in der Startelf. Insgesamt würde der Verteidiger die Erfahrung von 272 Partien in der 2. Bundesliga mit 19 Toren und zehn Vorlagen mitbringen.

 

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.