Hansa-Kapitän Tobias Jänicke fällt mit Bänderriss länger aus

Rückschlag für den F.C. Hansa Rostock im Abstiegskampf: Kapitän Tobias Jänicke wird dem Team von Cheftrainer Christian Brand vorerst nicht zur Verfügung stehen. Wie Hansa in einer Pressemitteilung bekanntgab, zog sich der 27-Jährige am Dienstag einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zu.

Gegen Würzburg und Erfurt keine Option

Wann Jänicke auf den Platz zurückkehren kann ist noch offen, für die anstehenden Spiele gegen die Würzburger Kickers und Rot-Weiß Erfurt steht der Mittelfeldspieler aber definitiv nicht zur Verfügung. Je nach Genesungsverlauf könne die Zwangspause auch länger dauern, so Hansa. "Es ist ärgerlich, dass ich gerade jetzt im wichtigen Saison-Endspurt nicht dabei sein kann, um die Mannschaft zu unterstützen. Ich bin aber fest davon überzeugt, dass die Jungs in den nächsten Spielen die entscheidenden Punkte holen werden", gibt sich der Hansa-Kapitän optimistisch.

 
Back to top button