Hansa kann in Mannheim auf große Fan-Unterstützung setzen

Erstmals seit 24 Jahren gastiert Hansa Rostock am Sonntag bei Waldhof Mannheim – und kann beim Aufsteiger auf eine große Fan-Unterstützung setzen.

Bis zu 3.500 Fans

Über 2.000 Karten waren bis Freitagmittag bereits verkauft, insgesamt rechnet die Polizei Mannheim mit bis zu 3.500 Hansa-Fans, die nach einem Aufruf der Fanszene überwiegend im Trikot anreisen werden. Um den Rostocker Anhängern genügend Platz zu bieten, ist für sie die komplette Westtribüne reserviert. Die Fanszene wird die rund 750 Kilometer weite Strecke mit einem Sonderzug zurücklegen und am Sonntagvormittag in Mannheim eintreffen.

Hochrisikospie

Einige Anhänger werden bereits am Samstag erwartet. "Das haben wir auf dem Schirm", so Polizeisprecher Christoph Kunkel gegenüber dem "Mannheimer Morgen". Die Partie wurde als Hochrisikospiel eingestuft, entsprechend ist die Polizei mit zahlreichen Beamten vor Ort. Insgesamt wird sind bisher rund 12.000 Tickets verkauft.

   
Back to top button