Hallescher FC wechselt das Logo: Back to the roots

Vor ziemlich genau 20 Jahren spielte der Hallsche FC zum letzten Mal im Profifußball. Damals kickte das Team aus Sachsen-Anhalt in der 2. Bundesliga Süd. In diesem Jahr gelang dem HFC nun der Aufstieg in die 3. Liga und damit verbundene Rückkehr in den Profifußball. Um diesem historischen Augenblick eine entsprechende Würde entgegen zu bringen, entschieden sich die Vereinsverantwortlichen nun zu einer Logo-Änderung: Aus dem Kreis-Logo mit einem Fünfeck in seinem Mittelpunkt fällt der Kreis nun weg. "Der HFC verwendet ab sofort ausschließlich für unsere "Erste Mannschaft" ein altes/neues Logo, welches auch die neuen Drittliga-Trikots zieren wird. Genau wie in der Saison 1991/92, als unsere Jungs zum letzten Mal in einer deutschen Profiliga kickten", begründete Pressesprecher Knut Stahmer die Entscheidung.

   
Back to top button