Hallescher FC: Klaus Gjasula ist neuer Kapitän

Der Hallesche FC geht laut der "Bild" mit Klaus Gjasula als Kapitän in die Saison. Stellvertreter ist Stefan Kleineheismann.

"Haben die Persönlichkeit, um ihre Mitspieler zu begeistern"

Trainer Rico Schmitt begründet seine Entscheidung so: "Ich habe in die Mannschaft hineingehört. Beide werden wertgeschätzt. Sie haben die Persönlichkeit, um ihre Mitspieler zu begeistern." Gjasula war erst vor wenigen Wochen von den Stuttgarter Kickers an die Saale gewechselt und soll nun direkt eine Führungsrolle einnehmen: "Meine Aufgabe wird es sein, das Team aus dem Mittelfeld heraus zu organisieren", erklärt der 26-Jährige.

Vertrag für Stenzel?

Unterdessen darf sich Testspieler Vincent-Louis Stenzel (zuletzt SC Freiburg II) Hoffnungen auf einen Vertrag machen: Beim 3:3 im Testspiel gegen Hannover traf der 19-jährige Rechtsaußen einmal selbst und bereitete einen weitere Treffer vor. Davidson Eden, der zuletzt ebenfalls im Probetraining war, ist unterdessen abgereist und wird wohl auch nicht verpflichtet.

 
Back to top button