Hallescher FC in Lotte: Klaus Gjasula vor Comeback

Der Hallesche FC reist am Freitagabend zu den Sportfreunden Lotte. Beim Duell gegen die punktgleichen Westfalen sollten dem Team von Trainer Rico Schmitt keine großen Fehler passieren, da ansonsten der Fall auf die untersten Ränge droht. Um dies zu verhindern, beschwört der Übungsleiter die positive Energie der Mannschaft.

"Die Überlegungen sind komplex"

Die Form der Hallenser in den letzten Wochen war eigentlich gar nicht so schlecht. Nach sieben Punkten aus drei Spielen schien die Mannschaft auf dem richtigen Weg zu sein, doch das bittere 0:3 gegen den Rivalen aus Chemnitz brachte Halle wieder näher in Richtung Abstiegsplätze. Umso wichtiger ist es daher, dass Kapitän Klaus Gjasula am Freitagabend nach langer Verletzungspause wieder einsatzbereit ist. Ob der 27-Jährige von Beginn an auflaufen wird, ist allerdings noch offen: "Die Überlegungen sind komplex. Es gilt abzuwägen, was für dieses eine Spiel das beste für die Mannschaft ist. Wir brauchen eine gute Ballance auf kämpferischen, läuferischen und spielerischen Elementen", so Trainer Rico Schmitt auf der Pressekonferenz. Neben Gjasula stehen auch Petar Sliskovic, Martin Röser und Niklas Landgraf wieder im Kader. Braydon Manu fehlt unterdessen verletzungsbedingt, im Tor vertritt Tom Müller den gesperrten Oliver Schnitzler.

Schmitt und die "positive Energie"

Angesprochen auf die Moral der eigenen Mannschaft sprach der Trainer von "positiver Energie" im Team. Die Mannschaft sei überzeugt, dass sie in Lotte etwas mitnehmen könnte. Der Gegner hat in der Liga in diesem Jahr noch nie zwei Spiele in Serie gewonnen. Nach dem Sieg über Fortuna Köln von der letzten Woche dürfte Halle also keine schlechten Karten für einen Erfolg haben. Aufgrund der ausgeglichenen Liga ist die Spanne vor der Länderspielpause groß. Von Platz sieben bis Rang 20 sind gerade einmal vier Punkte Abstand. Für den HFC ist also theoretisch zwischen genau diesen Rängen alles drin. In der Spielpause wird man sich dann zusammensetzen und den Saisonstart bewerten. Das würde mit einem Sieg in Lotte sicherlich leichter fallen.

   
Back to top button