Hallescher FC gewinnt Testspiel – Gjasula zurück auf dem Platz

Der Hallesche FC hat am Dienstagabend ein kurzfristig angesetztes Testspiel gegen Verbandsligist Blau-Weiß Dölau mit 4:1 gewonnen.

HFC zunächst in Rückstand

Trainer Rico Schmitt setzte dabei überwiegend auf Spieler aus der eigenen U19, zudem gab Kapitän Klaus Gjasula sein Comeback. Der 27-Jährige, der zuletzt an einem Mittelfußbruch laborierte, stand erstmals seit Ende April wieder auf dem Platz – auch Niklas Landgraf spielte durch. Die Tore für den HFC erzielten Fetsch (2), Pannier und Hartmann, nachdem der Außenseiter zur Pause noch überraschend in Führung gelegen hatte.

 
Back to top button