Hallescher FC gegen Osnabrück wird am 19. April nachgeholt

Der DFB hat am Montag den Nachholtermin für die abgesagte Partie zwischen dem Halleschen FC und dem VfL Osnabrück bekanntgeben. Demnach wird das Duell nun am Dienstag, den 19. April um 19 Uhr ausgetragen.

Absage wegen Corona-Ausbruch

Ursprünglich war die Partie für den 2. April vorgehen, konnte aber aufgrund eines größeren Corona-Ausbruchs bei den Lila-Weißen mit gleich zwölf infizierten Spielern nicht planmäßig stattfinden. Für den HFC war es die vierte Absage der laufenden Saison, für Osnabrück die dritte. Alle bereits gekauften Tickets für die Partie sind weiterhin gültig. Für alle Fans, die nicht dabei sein können, gibt es die Live-Übertragung von "MagentaSport".

   
Back to top button