Hallescher FC: Freikarten-Aktion beim Spiel gegen Bremen II

Nachdem beim vergangenen Duell gegen Fortuna Köln mit nur 4.668 Zuschauern ein neuer Negativrekord bei einem Drittliga-Heimspiel des Halleschen FC aufgestellt worden war, hat der HFC in Zusammenarbeit mit einem Sponsor nun eine Freikarten-Aktion für das anstehende Spiel gegen Bremen II ins Leben gerufen.

"Mannschaft benötigt spürbare Rückendeckung"

Wer am Mittwoch am Stadion eine Tageskarte erwirbt, bekommt ein zweites Ticket gratis dazu. Auch Dauerkateninhaber können eine zusätzliche Person gegen Vorlage ihres Saisontickets mit ins Stadion nehmen. Die Aktion gilt für den Stehplatzbereich und in begrenzter Anzahl auch für Sitzplätze auf der Gegengeraden. "Die Mannschaft benötigt nach drei Niederlagen in Folge spürbare Rückendeckung von den Traversen", begründet Alexander Meßmer, Vorstandsmitglied der Saalesparkasse, die die Freikarten zur Verfügung stellen.

Kulisse soll verdoppelt werden

Meßmer hofft, die Kulisse mit der Aktion verdoppeln zu können, "auch wenn das an einem Mittwochabend wohl illusorisch ist." Dennoch gelte es, alle "erdenklichen Mittel auszuschöpfen", um das Vertrauen ins Team zu dokumentieren und ein Zeichen zu setzen, so Meßmer. Man darf gespannt sein, wie viele Fans die Freikarten-Aktion am Mittwochabend ins Stadion lockt.

 

 

   
Back to top button