Hallescher FC: Entwarnung bei Jan Shcherbakovski

Beim Spiel in Duisburg musste Halles Jan Shcherbakovski am Samstag nach 50 Minuten verletzt ausgewechselt werden. Nun gab es Entwarnung.

Nur eine kleine Einblutung

"Wir haben nach dem Spiel in der Kabine eine Ultraschall-Untersuchung gemacht", berichtet der 21-Jährige in der "Bild"-Zeitung. Das Ergebnis: "Es ist nur eine kleine Einblutung, die Bänder sind intakt. Ich habe noch leichte Schmerzen, aber es nichts Ernstes." Somit wird der Mittelfeldspieler am Samstag im wichtigen Heimspiel gegen den TSV Havelse spielen können. Bislang kam der Offensivspieler in dieser Saison 30 Mal zum Einsatz und war an sechs Toren direkt beteiligt. Nach seiner Auswechslung am Samstag fehlte es dem HFC sichtlich an Kreativität im Angriff.

   
Back to top button