Halle: Wintereinkauf Schubert-Abubakari macht Hoffnung

Von

© imago/Eibner

Beim Halleschen FC hat Neuzugang Ishmael Schubert-Abubakari gleich in den ersten zwei Wochen nach seiner Verpflichtung schon mächtig Eindruck gemacht. Der gerade einmal 18 Jahre alte Mittelstürmer imponierte im Trainingslager der Saalestädter in der Türkei auf Anhieb durch starke Vorstellungen und empfahl sich trotz seiner Jugend bereits für Einsätze bei den Profis.

"Kann zeigen, dass er eine Option für Kader und Stammelf ist"

Trainer Torsten Ziegner will eine Nominierung des zu Jahresbeginn aus der Talentschmiede von Bundesligist 1899 Hoffenheim gekommenen Angreifers schon für das erste Punktspiel nach der Winterpause bei Fortuna Köln denn auch überhaupt nicht ausschließen: "Er hat genau die gleichen Chancen wie alle anderen auch. Er kann zeigen, dass er eine Option für den Kader oder auch für die Stammelf ist“, sagte der Coach in der "Bild"-Zeitung über den hochveranlagten Teenager.

Ursprünglich hatte Halle Schubert-Abubakari zunächst für sein A-Junioren-Team und lediglich perspektivisch für Ziegners Drittliga-Mannschaft geholt. Doch der Torjäger überraschte in der Türkei durch seine schon ausgeprägte Balltechnik, sein Tempo und starke Flanken.

Augenmerk auf behutsame Entwicklung

Gleichwohl soll Schubert-Abubakari behutsam an das Niveau in der 3. Liga herangeführt und keinesfalls verschlissen werden. Ziegner: "Wir müssen aufpassen: Er ist immer noch ein A-Jugendlicher, und Männerfußball ist eine andere Sache."

Der 41-Jährige will dem gebürtigen Hamburger auch die notwendige Zeit geben. "Er muss es schaffen, seine Körperlichkeit konstant zu verbessern. Es kostet ihn viel Kraft, allein im Training gut zu sein. Er muss dazulernen. Wir werden jetzt nicht durchdrehen", verdeutlichte Ziegner seinen Standpunkt.

Immerhin sicherte sich Schubert-Abubakari bereits einen dauerhaften Platz im Training der HFC-Profis. Im Falle von Streichungen aus dem Kader für die Ligaspiele der Profis soll das große Talent in Halles A-Junioren-Team weiter Spielpraxis sammeln.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.