Halle verstärkt sich mit Torhüter Franco Flückiger

Von

Der Hallescher FC kann seinen fünften Neuzugang vermelden: Torwart Franco Flückiger unterschrieb am heutigen Nachmittag einen Einjahresvertrag. Der gebürtige Stendaler, der seine Karriere 1996 im Alter von fünf Jahren beim damaligen FSV Lok Altmark Stendal begann und von 2006 bis 2011 beim 1. FC Magdeburg im Kasten stand, wechselt von der SpVgg Greuther Fürth zum HFC.  "Unser Cheftrainer Sven Köhler kann jetzt auf drei qualitativ gute Torleute zurückgreifen", wird Manager Ralph Kühne in einer Mitteilung des Vereins zitiert. Für die U19-Nationalmannschaft absolvierte der 1,94 Meter lange Keeper (Schuhgröße 48) vor zwei Jahren vier Länderspiele. Flückiger absolvierte zuletzt bereits ein Probetraining beim Aufsteiger und konnte die Verantwortlichen schnell von sich überzeugen.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.