Haching nach Corona-Fall in Quarantäne: HFC-Spiel abgesagt

Das für Samstag (14 Uhr) angesetzte Spiel zwischen dem Halleschen FC und der SpVgg Unterhaching ist am Freitagabend abgesagt worden. 

Corona-Fall bei Haching

Grund dafür ist ein positiver Corona-Test bei einem Spieler der Spielvereinigung, der mit der Mannschaft bereits nach Halle angereist war. Das zuständige Gesundheitsamt hat daraufhin eine Quarantäne für den kompletten Spieltagskader der Unterhachinger sowie die Mitglieder des Trainer- und Betreuerstabs verhängt. Entsprechend hatte Haching einen Antrag auf Verlegung der Partie gestellt, den der DFB am Freitag annahm.

Vierte Absage

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Ebenso unklar ist, wie lange die Quarantäne andauern wird. Der HFC ist damit bereits zum zweiten Mal in dieser Saison von einer Absage betroffen, entsprechend warten noch zwei weitere Englische Woche auf die Saalestädter. Insgesamt mussten schon vier Drittliga-Partien coronabedingt verlegt werden.

   
  • ChemieWalzer

    Alter Schwede Diese Kommentare hier sind ja der absolute Hammer. Von manchen hier hätte ich nicht gedacht dass sie so kleingeistig sind und von anderen bin ich positiv überrascht (@Sterneisen mit dem ich nicht immer einer Meinung bin aber der hier zumindest versucht mit den ganzen Bekloppten zu diskutieren.

    Am Ende des Tages ist das hier ein Fussballforum und wer lieber bullshit kommentieren will geht einfach zu Bild.

    Schade dass es für HFC Fans dieses Wochenende nichts zu sehen gab aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

    In diesem Sinne schönen Sonntag

  • German Football Coach

    Solange Prostitutionsstätten und Swingerclubs mit 10.000en Besuchern/Tag geöffnet bleiben, kann ich die ganzen Maßnahmen nicht ernst nehmen.

    • Henry Hetzer

      "Swingerclubs mit 10.000en Besuchern/Tag"?
      Die Info nützt mir jetzt herzlich wenig, ich brauche Namen, Adressen, Telefonnummern!
      Spaß beiseite, setzen sie dringend diese Tabletten ab!

      • Pierre Brouiler

        Bordelle haben hier noch auf – kann ich bestätigen
        Fellatio auch ohne Maske:-)

  • Daniel M.

    Beendet die Saison. Jetzt!!
    Die bayrischen Mannschaften werden auch immer mehr zum Problem.wie kann es sein, dass eine Mannschaft, wegen einem Einzigen positiven Fall, in Quarantäne muss? Das ganze Theater ist gescheitert.

    • Haching25

      Sooo sinnlos. Hört auf asymptomatische Profifussballer zu testen.
      https://www.labor-gaertner.de/covid-19/alle-laborinformationen-zu-sars-cov-2/28.10.2020:-pcr-testkapazitaeten-ausgeschoepft/
      Testkapazitäten ausgeschöpft! – Keine SARS-CoV-2-PCR-Diagnostik bei asymptomatischen Personen möglich

    • Tom

      Du sagt, wie kann es sein, dass eine Mannschaft, wegen einem Einzigen positiven Fall, in Quarantäne muss?
      Weil es meiner Meinung nach sehr sehr nachvollziehbar ist, denn die Wahrscheinkeit ist ungleich höher, dass andere aus dem Team auch betroffen sind. Es ist der einzig richtige und konsequente Weg des zuständigen Gesundheitsamtes (in Halle!) um weitere Infektionen zu minimieren. Respekt für Eure knallhart Linie!

      Die Frage muss in der aktuellen Corona-Situation richtigerweise lauten: Warum geschieht dies in den oberen Ligen nicht genauso? … weil der Ball (und somit der Rubel) rollen müssen ist die Antwort.

      Mal sehen wie lang der DFB diese Praxis der Einzel-Quarantäne noch glaubwürdig gegenüber der Öffentlichkeit aufrechterhalten und verantworten kann, in Anbetracht rasant steigender Infektionszahlen.

      • Nadja Mueller

        Gibt doch jetzt genug Beispiele: positiv getestet, gestern noch voll trainiert – nichts gemerkt, 10-14 Tage Quarantäne – wieder voll weiterspielen.
        Würde man nicht testen – würden die Spieler und alle anderen wohl auch nichts merken. Das ist doch ein Hype um nichts. Wer erkältet ist bleibt halt zu Hause…

      • Tom

        … bevor man in die Diskussion einsteigt sollte man/frau zumindest hinsichtlich des entscheidenden Unterschieds zwischen Quarantäne und posiv gestestet vertraut sein

      • Nadja Mueller

        Entscheidend ist der Unterschied zwischen einem positiven Testergebnis – einer Infektion – und einer Erkrankung.
        1. Nicht jeder positive Test ist richtig positiv.
        2. Nicht jeder mit einem positiven Test ist infiziert/infektiös.
        3. Nicht jeder Infizierte ist krank.
        4.Nicht jeder Erkrankte ist gefährdet.

      • Sterneneisen

        Nicht jeder der etwas über Corona weiß, hat auch wirklich Ahnung – Stichwort Dunning-Kruger.

        Wie man anhand der Fakten NICHT die Notwendigkeit der Quarantäne sehen kann, ist schon eine echte Leistung eines Attila Hildmanns würdig.

      • Dunning Kruger

        Bestes Beispiel Professor Drosten.

      • Daniel M.

        Du solltest dich deutlich weniger mit Verschwörungstheorien auseinandersetzen. Wenn du zum Thema nichts beizutragen hast, und das ist ziemlich offensichtlich., dann halt den Rand und lausche, was dir deine Obrigkeit ins Ohr flüstert.

      • Doppelherz

        Weil er sich aber damit auseinander setzt und das vor allem kritisch, schreibt er eben keine so kruden Thesen zum Thema Pandemie und bayrische Vereine, wie du!
        Auch dein letzter Satz spricht Bände…mal wieder!

      • Daniel M.

        Küsst euch mal.
        Ich bezweifele, dass du auch Nur einen Satz verstehst, den ich schreibe. Setz den Aluhut auf und bleib dem Fußball fern. Solche Typen braucht dort keiner. Auch sonst nirgends.

      • Doppelherz

        Bist du bissl genervt?! Das freut mich!
        Was sollte man an deinen Kommentaren nicht verstehen?
        Inhaltlich meistens ziemlich leer, krude Thesen unterlegt mit Magerkost von der braunen Resterampe …

      • Daniel M.

        😂

      • Sterneneisen

        Kein Grund für einen psychischen Meltdown. 5x tief durchatmen, und dann erst zur Tastatur greifen, hilft! In letzter Zeit schlägst du ja nur noch wild um dich.

      • Sterneneisen

        Unglaubliche wirre Antworten, die vollkommen ohne Kontext sind, helfen da auch nicht weiter.

      • Daniel M.

        Habe nicht erwartet, dass du irgendetwas verstehst. Wirr sind doch deine Aussagen. Schmeißt hier mit irgendwelchen Namen von solchen Verschwörungstheorien-Spinner in die Runde. Das hat rein gar nichts mit den hiesigen Themen zu tun.
        Geh doch einfach inPolitik-Foren. Dein kannst du deine geistigen Umnachtungen gerne präsentieren und huldigen.

      • Friedrich Herschel

        Stimmt alles. Es gibt selten 100% Absolutheit, vor allem bei biologischen Dingen. Aber: es wäre fahrlässig, positiv getestete Personen erstmal nicht als infiziert und infektiös zu betrachten.

      • Doppelherz

        Das mag ja stimmen, nur deine Schlussfolgerung finde ich ziemlich gefährlich, weil es eben doch mehr richtige als falsche Testergebnisse gibt, weil eben doch die Mehrheit der Infizierten krank wird/ist bzw. infektiös ist!

      • Kristian Trosten

        Selbst Drosten rudert zurück:
        Ü50-Inzidenz soll dazu dienen, den Bedarf an Krankenhausbetten vorherzusagen. Tatsächlich sind es vor allem ältere Menschen, die schwer an Corona erkranken – das mittlere Alter der Verstorbenen liegt in Deutschland bei 82 Jahren.
        Sprich – man sollte keine asymptomatischen Leute unter 50 Jahren testen.

      • Kristian Trosten

        Die Mehrheit wird nicht krank (85%) – die meisten davon sind ohne Symptome. Von den 15% werden die meisten nicht schwer krank.
        Die Mehrheit der Infizierten ist auch nicht infektiös (8 von 10).
        Quelle: NDR-Podcast Prof. Drosten

      • DM von 1907

        Aber jeder Infizierte gefährdet andere – vor allem dann, wenn er von seiner Infektion nichts weiß, weil er keine Symptome spürt.

      • Kristian Trosten

        Du bist infiziert und infektiös – merkst nichts – dann bist Du ja nur für Menschen mit Risikoprofil gefährlich. Also für Deine Mitspieler ehr nicht. Der Rest sollte sich schützen und dabei bestmöglich unterstützt werden.
        Wo ist das Problem?

      • DM von 1907

        Es liegt in Deinen Verharmlosungen von Corona! Als ob sich nur Menschen mit Risikoprofil anstecken würden …

      • Nadja Mueller

        leider nicht – es wird ja weiter getestet werden und zwar mehr als je zuvor
        und u.a. gesunde Test+ Fussballer sowie deren gesunde Kontaktpersonen werden unnötig in Quarantäne gesteckt
        wird nicht mehr lang gut gehen und das ganze System kollabiert

  • Covid-23

    Fussball ist zwar nicht systemrelevant – aber man braucht Brot und Spiele und die Leute ruhig zu halten.
    Wenn man den Schlafschafen auch noch den Fussball wegnimmt – wachen vielleicht doch noch einige auf.
    Könnte für die oberen 10.000 gefährlich werden.

  • Sad but True

    Die Testkapazitäten in Deutschland sind schon längst am Limit.
    Das Testkonzept für den Profifussball ist aktuell nicht mehr zu rechtfertigen.
    Es gibt 2 Möglichkeiten:
    Die spielen weiter ohne zu testen. Oder die machen dicht – wie andere Branchen auch.

  • Falk Schmiedeknecht

    Wenn die Absagen wenigstens rechtzeitig wären, um Landespokal-Spiele einschieben zu können.
    Wie will man das aufholen, wenn da noch witterungsbedingte Absagen dazu kommen?
    Ohne dramatische Wettbewerbsverzerrungen.

  • Semaki

    Es gab schone einige falsche Testergebnisse in Bayern und Unterhaching ist z.Z. erfolglos…

    • Doppelherz

      Selten so eine einleuchtende Kausalitätskette gelesen!
      Wusste gar nicht, dass die sio schlecht spielenden Verler auch aus Bayern kommen…

  • weihnachtsmann

    Wieso denke ich, dass das alles erst der Anfang ist?
    Der Gedanke, die Saison mit, Stand jetzt, zu beenden, hat allerdings auch was 😇

    • DM von 1907

      Vier Partien in der ganzen bisherigen Saison abgesagt – das zeigt doch, dass das Hygienekonzept des DFB greift! Dass der HFC schon zum zweiten Mal davon betroffen ist, ist definitiv großes Pech – keine Frage.

      • Daniel M.

        Es greift gar nix. Das ist eine ganz billige Show. Im Saisonverlauf wird auch nichts mehr ausgeglichen. Deine Naivität ist schon grenzwertig. Der ganze Quatsch fängt gerade erst richtig an. Dank der westdeutschen Corona-Leichtigkeit.

      • DM von 1907

        Bitte nicht die Mauer wieder aufbauen. "Westdeutsche Corona-Leichtigkeit" ist ebenso polemisch wie falsch. In der ersten Phase hatten die Corona-Zahlen viel mit der Bevölkerungsdichte zu tun. Die ist nun mal im Ruhrgebiet signifikant höher als auf der Mecklenburgischen Seenplatte … In der zweiten Phase gleichen sich die Zahlen in Ost und West mehr und mehr an – ein Blick auf die Infektions-Landkarte nach Landkreisen zeigt das deutlich.

      • Daniel M.

        Dann schau mal bitte richtig hin. Den genau das zeigt die Karte nämlich nicht. Farblich vielleicht. Aber die absoluten Zahlen untermauern meine Aussage deutlich. Polemisch ist dieses Aussage sicherlich. Aber sie ist auch absolut richtig.

      • DM von 1907

        Nein, sie ist grottenfalsch. Die Angleichung schreitet immer schneller voran – genau wie Drosten es vorhergesagt hat, und zwar farblich und in absoluten Zahlen!

        Siehe hier, tägliches Reinschauen durchaus empfohlen:
        https://web.de/magazine/news/coronavirus/coronavirus-karte-deutschland-landkreise-neuinfektionen-fallzahlen-34719184

      • Daniel M.

        Ach Jungchen…

      • Doppelherz

        Hauptsache du hast deine Feindbilder…wenn es nicht ein Fußballklub mit ausländischem Namen sein kann, muss halt der Wessi, insbesondere der bayrische Wessi, dran glauben. Und du willst mir was von Schubladen erzählen?
        Zum Thema…
        Bevölkerungsdichte, Einwohnerzahlen etc. solltest du in deine Überlegungen ab und zu mit einbeziehen…

      • Daniel M.

        Deswegen gibt es doch Inzidenzzahlen, Spatzi. Haste wohl noch nicht verstanden?
        Bayrische Wessi…Geografie ist also auch nicht dein Ding. Versuch es mal mit Hirn, statt doppelten Herzen. Ausländer und Wessis sind alle böse. Ganz genau. Passt wohl gerade in deine kleine kranke Welt?

      • Bavari60

        Hört’s auf zum Testen – Saison runterspielen.
        Wer erkältet ist bleibt dahoam – fertig.

      • weihnachtsmann

        Du hast zum wiederholten Mal nichts von dem verstanden, was ich geschrieben habe.
        Vielleicht solltest du vor dem Schreiben deiner Reflexpostings einfach noch mal inne halten und eine Minute nachdenken.
        Mir geht es mitnichten um den HFC. Das ganze Gebilde 3.Liga wird früher oder später zerbröseln. Mit Folgen, die substantiell für die Vereine sind.

      • Halleball

        Im Grunde hast du Recht. Die Zahl der nachgewiesenen pos.corona Fälle wird sich,gerade zu der Jahreszeit ,sehr wahrscheinlich weiter erhöhen. Bleibt zu befürchten, dass der DFB selbst bei 4 Nachholspielen nicht entsprechend einlenkt. Das Beispiel Dresden haben wir ja alle noch vor Augen, auch wenn da die DFL in der Verantwortung stand. Ich wünsche allen Clubs, dass sie von Covid19 verschont bleiben, keiner soll sich infizieren, leider wird es ein Wunschdenken bleiben. Deshalb nocheinmal, wenn der Spielbetrieb auf Grund erhöhter Covid19 Werte immer mehr aus dem Ruder läuft ,wenn die Gesundheit der Spieler und deren Betreuer ,auch auf Grund zahlloser Nachholspiele nicht mehr zurreichend gewährleistet werden kann, sollte die Saison abgeschlossen werden.

      • DM von 1907

        "Reflexpostings"? – Das ist eine persönliche Anmache deinerseits, hast du eigentlich nicht nötig.

        Mir ging es auch nicht um Halle, sondern darum, dass man bei den bislang vergleichsweise wenigen Spielabsagen wegen Corona keine Saison abbrechen muss.

      • weihnachtsmann

        Gefühlt antwortest du auf fast jeden Beitrag von mir, deswegen auch die "Anmache".
        Und ich habe auch das Gefühl, dass du mich immer mal wieder missverstehst.
        Kann natürlich Zufall sein.
        Und manchmal kann man Ironie aus Beiträgen durchaus herauslesen.

      • <mgt

        So lächerlich das Ganze, mit Reportern im leeren Stadion die selbst beim Moderieren trotz 6 m Abstand unter freiem Himmel ihre schiefen Masken nicht abnehmen dürfen.
        Wer nimmt das noch ernst?

    • JR910

      Noch ist nicht Weihnachten, solltest du eigentlich wissen. Fachkräfte braucht das Land!

      • Daniel M.

        Haben wir seit 2015 genug.

      • Doppelherz

        Hast du sicher fleißig bei Brüllsveni auf dem halleschen Markt gelernt!

      • Daniel M.

        Kenn ich nicht, sorry.

      • Daniel M.

        Ah…hab was darüber gefunden. Wundert mich nicht, dass du den kennst.

      • Doppelherz

        😂
        Ist doch wohl eher deine politische Ecke!

      • Daniel M.

        Im Gegensatz zu dir, muss ich nicht in irgendwelchen Ecken vegetieren.

    • Falk Schmiedeknecht

      Kompromiss:
      3. Liga beenden – Landespokal wieder bis zum HF ausspielen und den besten Verein aus LSA zum DFB-Pokal delegieren…😎

      • JR910

        Dann ändert sich doch nichts und wir können uns die Prozedur ersparen! :-)

    • Friedrich Herschel

      Saisonabbruch mit Stand jetzt ist doch Irrsinn – und das sag ich als Rostock-Fan.

      • Doppelherz

        Ist wohl auch eher der Wunsch, Mutter & Vater des Gedankens…😏

      • weihnachtsmann

        War ein Spässchen…
        Wird aber vielleicht bald nicht mehr so abwegig sein.

      • Friedrich Herschel

        Sorry, mein Humordetektiergerät hat einen Wackelkontakt.

Back to top button