Großaspach nimmt Nico Granatowski unter Vertrag

Aufsteiger Sonnenhof-Großaspach ist am Mittwochnachmittag erneut auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat den vereinslosen Nico Granatowski unter Vertrag genommen. Der 23-Jährige erhält einen Vertrag bis zum Saisonende und kann wahrscheinlich bereits in der Pokalpartie beim SV Schluchtern am kommenden Samstag eingesetzt werden. "Nico ist ein Spieler, der durch seine Dynamik und sein Tempo überzeugt und beim VfL Wolfsburg eine tolle Ausbildung genossen hat. Er ist für uns eine absolute Bereicherung und wird für zusätzliche Power auf der Außenbahn sorgen. Wir freuen uns, dass er sich für die SG entschieden hat“, so Cheftrainer Rüdiger Rehm über den Neuzugang. In den vergangenen Jahren spielte Granatowski für diverse Nachwuchsmannschaften des VfL Wolfsburg, wo er 2010 den Sprung in die U23 schaffte. Dort kam der offensive Mittelfeldspieler in insgesamt 98 Viertliga-Partien zum Einsatz. Im vergangenen Mai traf er mit den Wölfen in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga bereits auf die Aspacher. "Der verpasste Drittliga-Aufstieg im Sommer war natürlich eine große Enttäuschung, aber jetzt freue ich mich bei der SG zu sein und möchte alles dafür tun, damit wir am Ende der Saison den Klassenerhalt erreichen“, freut sich der 23-Jährige.

FOTO: Marcel Junghanns

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button