Großaspach: Bashkim Renneke kommt aus Bielefeld

Die SG Sonnenhof Großaspach ist vier Tage vor dem ersten Saisonspiel gegen Preußen Münster noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich mit Bashkim Renneke verstärkt. Der 21-jährige Mittelfeldspieler kommt von Zweitliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld und erhält einen Vertrag bis 2016 inklusive einer Option auf ein weiteres Jahr. Zuletzt bestritt Renneke bereits ein Probetraining bei der SG und hat dabei "gespürt, dass bei der SG Sonnenhof Großaspach jeder mit großem Einsatz für den gemeinsamen Erfolg arbeitet. Ich bin mir sicher, dass auch ich meinen Beitrag hierzu leisten werde."

Sieben Kurzeinsätze in der 3. Liga

Der 21-jährige Mittelfeldspieler stieß im Juli 2011 zur Jugend der Arminia und gehörte seit der vergangenen Drittliga-Saison zum Profikader, wo er auf sieben Kurzeinsätze kam. Zudem lief der gebürtige Schwede in 65 Oberliga-Partien für die U23 der Arminia auf (14 Tore, 20 Vorlagen) – auch zwei Partien in der 2. Bundesliga stehen auf seinem Konto. Entsprechend froh ist Sportdirektor Joannis Koukoutrigas, Renneke unter Vertrag genommen zu haben: "Bashkim konnte die positiven Eindrücke aus unseren Beobachtungen in der täglichen Trainingsarbeit bestätigen. Er ist ein junger, schneller und technisch sehr versierter Spieler, der voll in unser Anforderungsprofil passt. Ich freue mich deshalb sehr, dass er nun das SG-Trikot tragen wird.“

   
Back to top button