Akaki Gogia erzielte das schönste Tor des 12. Spieltages

Es sind die Momente, die einem Fan auch nach Wochen, Monaten und Jahren noch bestens in Erinnerungen bleiben. Wenn wir uns in der Anhängerschaft der Vereine umhören, wird sich jeder an ein ganz bestimmtes Tor erinnern können. Sei es ein Treffer aus 40 Metern oder das entscheidende Tor um den Aufstieg. Auch an diesem Spieltag gab es wieder einige tolle Tore zu bewundern. Seit Donnerstag konnten die Leser von liga3-online.de für das schönste Tor des 11. Spieltages abstimmen. Am Ende des Votings konnte sich Akaki Gogia vom Halleschen FC mit 49 Prozent der Stimmen durchsetzen. Ausgezeichnet wurde damit das Tor des 21-Jährigen aus dem Spiel gegen den Chemnitzer FC, als er aus er spitzem Winkel in der 33. Minute das 2:0 erzielte. Auf den zweiten Rang schaffte es mit 33 Prozent der Stimmen Adriano Grimaldi vom VfL Osnabrück mit seinem sehenswerten Treffer gegen Rot-Weiß Erfurt. Dahinter landete Fabian Götze (SpVgg Unterhaching / 16 Prozent) auf Rang drei. Dominik Kaiser von RB Leipzig wurde vierter (2 Prozent). Vielen Dank an alle Voter!

FOTO: Marcus Bölke

   
Back to top button