Generalprobe geglückt: Rot-Weiß Erfurt gewinnt in Aue

Wenige Tage vor dem Rückrunden-Auftakt gegen Tabellenführer Magdeburg (Montag, 20:30 Uhr) verbuchte der FC Rot-Weiß Erfurt am Dienstagabend ein Erfolgserlebnis.

1:0-Erfolg in Aue

Im Testspiel bei Zweitligist Erzgebirge Aue setzten sich die Thüringer mit 1:0 durch. Das Tor erzielte die Veilchen in Person von Nicolai Rapp, dem in der 76. Minute ein Eigentor unterlief. Einziger Wermutstropfen: Tobias Kraulich musste bereits nach elf Minuten verletzt ausgewechselt werden. Eine Diagnose steht noch aus. Dennoch geht die Elf von Trainer Stefan Emmerling nun mit einem guten Gefühl in die schwere Rückrunde und die Mission Klassenerhalt.

 

   
Back to top button