"Ganz wichtiger Baustein": Viktoria setzt weiter auf Jeremias Lorch

Defensiv-Allrounder Jeremias Lorch bleibt Viktoria Köln weiter erhalten. Wie die Höhenberger am Montag bekanntgaben, wurde der auslaufende Vertrag verlängert. 

Seit 2020 auf der Schäl Sick

Gleich sechs Spieler hatte die Viktoria am Sonntag verabschiedet, für Jeremias Lorch geht es bei den Kölnern dagegen weiter. "Über die Vertragsverlängerung von Jeremias Lorch freuen wir uns sehr. Er hat in den letzten Monaten gezeigt, wie wichtig er für diese Mannschaft ist, wurde zusätzlich auf der Innenverteidigerposition eingesetzt und hat aus unserer Sicht herausragende Leistungen gebracht", sagt Trainer Olaf Janßen und bezeichnet den 26-Jährigen als "ganz wichtigen Baustein" für die kommende Saison.

Lorch kam 2020 vom SV Wehen Wiesbaden auf die Schäl Sick und absolvierte seitdem 56 Drittliga-Spiele (vier Tore, ein Assist). "Ich fühle mich sehr wohl in der Viktoria-Familie. Wir haben eine tolle Mannschaft mit einem großen Zusammenhalt", äußert sich der Defensivspieler und freut sich darauf, "mit den Jungs den nächsten Schritt gehen zu können und hoffentlich eine etwas sorgenfreiere Saison zu spielen als die gerade abgelaufene".

   
Back to top button