FWK-Heimspiel gegen Duisburg ausverkauft – Über 30.000 Anfragen

Das Relegations-Heimspiel der Würzburger Kickers gegen den MSV Duisburg (Freitag, 19:10 Uhr) ist mit rund 10.000 Karten restlos ausverkauft. Am Mittwochabend gingen die letzten Tickets innerhalb weniger Minuten über den Tisch. Insgesamt hatten die Kickers nach eigenen Angaben weit über 30.000 Kartenanfragen.

Riesiges Interesse

Schon Stunden vor dem Start des freien Vorverkaufs am Mittwochvormittag bildeten sich vor den Verkaufsstellen lange Schlangen, am Abend waren alle Tickets dann restlos vergriffen. "Wir haben den Vorverkauf so gestaltet, dass für alle Interessierten die Möglichkeiten bestanden hat, sich Tickets auf möglichst vielen Wegen zu sichern", erklärt Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer. "Wir wissen aber nur zu gut, dass es sehr viele Fans gibt, die trotz aller Bemühungen und großer Anstrengungen leer ausgegangen sind." Insgesamt hätte der FWK nach eigenen Angaben weit über 30.000 Karten absetzen können, jedoch fasst die flyeralarm-Arena nur etwa 10.000 Fans.

Kickers gehen gegen Schwarzmarkt-Handel vor

Da die Nachfrage nach Karten hoch ist, blüht der Schwarzmarkt auf. Die Kickers kündigten jedoch bereits an, "mit aller uns zur Verfügung stehenden Härte" dagegen vorzugehen. "Es kann nicht sein, dass sich Fans und Familien stundenlang anstellen und leer ausgehen, während andere mit ihren erworbenen Tickets ein Geschäft machen wollen. Das verurteilen wir auf das Schärfste und werden wir auch entsprechend verfolgen", betont Sauer. Einige der angebotenen Karten hat der Verein bereits gesperrt. "Wir raten deshalb allen Interessenten davon ab, solche Tickets zu erwerben“, sagt Sauer. Auch abgesehen vom Ticket-Verkauf ist das Interesse an der Partie riesig: In über 70 Ländern wird das Hinspiel am Freitag live übertragen. Der Vorverkauf des Gästekontingents für das Rückspiel am kommenden Dienstag beim MSV Duisburg läuft unterdessen noch bis zum Freitag. Den Würzburger Fans stehen dabei etwa 3.000 Karten zur Verfügung. Eine Tageskasse in Duisburg wird es nicht geben.

 

 

 
Back to top button