Fürth und Kaiserslautern mit Interesse an Stanislav Iljutcenko?

Elf Tore und acht Vorlagen machen Stanislav Iljutcenko vom VfL Osnabrück zu einem der Top-Scorer der 3. Liga. Ob der Stürmer, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, auch in der kommenden Saison im lila-weißen Trikot spielen wird, ist eher unwahrscheinlich. Vieles deutet derzeit daraufhin, dass sich der 24-Jährige zur neuen Saison einem höherklassigen Verein anschließen wird. Laut dem "Kicker" stehen die ersten beiden Interessenten bereits Schlange: Mit dem 1. FC Kaiserslautern und der SpVgg Greuther Fürth sollen zwei Zweitligisten auf Iljutcenko, der seit 2013 für Osnabrück spielt, aufmerksam geworden sein.

   
Back to top button