FSV Zwickau will bei Testspieler Bentley Baxter Bahn zuschlagen

Seit Donnerstag befindet sich Bentley Baxter Bahn im Probetraining des FSV Zwickau – und konnte dabei offenbar auf Anhieb überzeugen.

Im Mittelfeld flexibel einsetzbar

"Wenn er finanzierbar ist, sollten wir zuschlagen", sagt Trainer Torsten Ziegner in der "Bild" und betont: "Bahn könnte mit seinen Qualitäten unserer Offensive gut tun." Der 25-Jährige stand zuletzt beim FSV Frankfurt unter Vertrag und kann im Mittelfeld sowohl im Zentrum als auch auf den Außenbahnen eingesetzt waren – genau dort drückte beim FSV zuletzt der Schuh. Insgesamt blickt Bahn, derzeit ohne Verein, auf 65 Dritt- und drei Zweitliga-Spiele zurück.

 
Back to top button