FSV Zwickau testet Acquistapace – Kommt Kofler?

Noch hat der FSV Zwickau aufgrund einer DFB-Auflage keine neuen Spieler unter Vertrag genommen, doch in den nächsten Tagen könnte alles ganz schnell gehen. Seit Freitag stellt sich Jonas Acquistapace im Probetraining vor, auch Marco Kofler vom F.C. Hansa ist ein Thema. 

Entscheidung wohl nächste Woche

Acquistapace (27, Innenverteidiger) stand zuletzt beim Halleschen FC unter Vertrag, ist seit einem halben Jahr jedoch vereinslos. Insgesamt blickt der 27-Jährige auf 69 Zweit- und 42 Drittliga-Spiele zurück. Für den HFC kam er in der letzten Saison 26 Mal zum Einsatz und stand in 25 Partien in der Startelf. Unterschreibt er nun beim FSV? "Ich würde Jonas gern noch einmal im Training sehen und erst kommende Woche über eine Verpflichtung entscheiden", so Trainer Torsten Ziegner in der "Bild".

Auch Kofler auf der Liste?

Unterdessen steht mit Marco Kofler ein zweiter Defensivspieler im Visier. Der 27-Jährige ist zwar noch bis zum Saisonende an Hansa Rostock gebunden, spielt bei der Kogge aber keine große Rolle mehr und kann den Verein daher verlassen. Laut der "Bild" soll neben Zwickau auch Viertligist Homburg an Kofler interessiert sein. Eine Entscheidung dürfte in den kommenden Tagen fallen.

   
Back to top button