FSV Zwickau: Lob für Testspieler Malik Talabidi

Verstärkt sich der FSV Zwickau mit Probespieler Malik Talabidi? Sportdirektor Toni Wachsmuth ist vom 21-Jährigen durchaus angetan.

Entscheidung bis Januar

In der "Bild" sagt der 36-Jährige: "Er hat grundsätzlich einen guten Eindruck hinterlassen. Wir klären mit seinem Berater und ihm, was vollstellbar ist." Spätestens im Januar soll eine Entscheidung fallen. Talabidi, der am Mittwoch auch im Testspiel gegen den 1. FC Magdeburg zum Einsatz gekommen war, ist seit einem halben Jahr vereinslos, nachdem er im vergangenen Sommer beim Schweizer Zweitligisten FC Wil keinen neuen Vertrag erhalten. Zuvor spielte der frühere U-Nationalspieler des DFB (zehn Einsätze) für die Jugend von RB Leipzig. Beim FSV Zwickau könnte er den am Kreuzband verletzten Filip Kusic ersetzen.

   
Back to top button