FSV Zwickau: Coskun fällt mit Innenbandriss zwei Monate aus

Hiobsbotschaft für den FSV Zwickau: Linksverteidiger Can Coskun hat sich am Dienstag im Training einen Innenbandanriss im Knie zugezogen und fällt nun für zwei Monate aus, wie der Verein am Mittwoch bekanntgab.

Stammspieler fällt aus

Damit muss Trainer Joe Enochs in den nächsten Wochen einen Stammspieler ersetzen, stand der 23-Jährige in der bisherigen Saison doch in allen neun Spielen von Beginn an auf dem Platz.  Vor einer Woche hatte sich auch Nils Butzen im Heimspiel gegen den Halleschen FC schwerer verletzt (Muskelbündelriss im Adduktorenbereich), sodass die Westsachsen für beide Außenverteidiger-Positionen vorerst nur noch einen etatmäßigen Spieler zur Verfügung haben. Wer Coskun ersetzen wird, ist noch offen. Eine Option wäre Felix Brand, allerdings ist der 20-Jährige noch ohne Profi-Erfahrung.

   
Back to top button