FSV Zwickau: Christopher Handke vor Pflichtspiel-Debüt

Den Saisonauftakt beim SV Meppen (2:0) verpasste Christopher Handke vom FSV Zwickau noch, nun steht der Neuzugang vor seinem Pflichtspiel-Debüt.

"Er trainiert voll mit"

Nachwirkungen einer Wadenverletzung setzten Handke am vergangenen Samstag außer Gefecht. Für die Partie gegen den Ex-Klub Magdeburg (Sonntag, 14 Uhr) ist der 30-Jährige jetzt aber bereit. "Er trainiert voll mit", berichtet Sportchef Toni Wachsmuth in der "Bild"-Zeitung. "Die Hoffnung, dass er am Sonntag dabei sein kann, ist groß." Ob Handke zum Kader gehören wird, "entscheiden wir gegen Ende der Woche", kündigt Wachsmuth an. Sollte der 30-Jährige zum Einsatz kommen, dürfte er bis in die Haarspitzen motiviert sein, nachdem sein Abschied aus Magdeburg von einigen Nebengeräuschen begleitet worden war.

   
Back to top button