Francky Sembolo und Eke Uzoma wechseln zum Berliner AK

Eke Uzoma hat seinen eigentlich noch bis 2017 laufenden Vertrag beim Chemnitzer FC aufgelöst und sich dem Regionalligisten Berliner AK angeschlossen. Dort trifft der 26-Jährige künftig auch auf Francky Sembolo, der zuletzt beim VfL Osnabrück spielte.

Uzoma nur ein halbes Jahr in Chemnitz

Uzoma stieß erst in der Winterpause zum CFC und kam in der vergangenen Rückrunde zehn Mal zum Einsatz. Da seine künftigen Einsatzchancen aufgrund diverser Neuverpflichtungen wohl gering ausgefallen wären, entschloss sich der 26-Jährige für einen Wechsel in die Regionalliga. Auch Francky Sembolo, zuletzt zwei Jahre für den VfL Osnabrück aktiv, läuft künftig für den Viertligisten aus der Hauptstadt auf.

 
Back to top button