Feste Verpflichtung nach Leihe: SVWW holt Iredale zurück

Der SV Wehen Wiesbaden hat auf die Abgänge von Gustaf Nilsson und Petar Sliskovic reagiert: Vom SC Paderborn kehrt John Iredale, der in der vergangenen Spielzeit bereits auf Leihbasis für die Hessen aktiv war, zurück – dieses Mal fest.

Vertrag bis 2024

Nach Saisonende war der 23-jährige Stürmer zunächst zu Stammverein SC Paderborn zurückgekehrt. Weil er sich bei den Ostwestfalen aber nicht durchsetzen konnte, zieht es ihn nun zurück zum SVWW. "Mit der Rückkehr von John bekommen wir eine weitere Option für unser Angriffsspiel", freut sich Sportdirektor Paul Fernie über die Verpflichtung des Australiers, der bis 2024 unterschrieben hat.

Iredale habe seinen Torriecher in der letzten Saison angesichts von drei Treffern und zwei Vorlagen in zwölf Spielen unter Beweis stellen können, zudem verfüge er "über die benötigte Spielintelligenz und Beweglichkeit, um Lücken in der gegnerischen Abwehr auszunutzen", so Fernie weiter. Jetzt komme es darauf an, "dass er seine Fähigkeiten weiter ausbaut und die nötige Konstanz findet, um Woche für Woche Leistung zu bringen." Wiesbadens Sportdirektor glaubt fest daran, dass dies gelingen wird: "John hat eine starke Vorbereitung in Paderborn gespielt und kennt unsere Spielweise, daher wird er uns sofort weiterhelfen."

"Absolut glücklich"

Vor seiner Zeit in Wiesbaden und Paderborn, wo er kein einziges Pflichtspiel bestritt, lief der Stürmer für die Zweitverwertung des VfL Wolfsburg in der Regionalliga Nord auf. Dort erzielte er in 21 Spielen 14 Tore und bereitete vier weitere vor. Jetzt will er Stammspieler beim SVWW werden: "Ich habe mich hier in der letzten Saison sehr wohl gefühlt, daher bin ich absolut glücklich, dass es mit dem Wechsel geklappt hat. Ich kann es kaum erwarten, so schnell wie möglich für den SVWW wieder auf dem Platz zu stehen." Iredale ist Neuzugang Nummer sechs der Wiesbadener und neben Johannes Wurtz und Suheyel Najar der dritte Stürmer im Kader. Einen weiteren Angreifer werden die Hessen wohl noch verpflichten.

   
Back to top button