Feste Flutlicht-Anlage für das Oldenburger Marschwegstadion?

Weil das Marschwegstadion des VfB Oldenburg über keine Flutlicht-Anlage verfügt, werden für jedes Heimspiel zwei mobile Masten errichtet. Möglich aber, dass die Spielstätte mittelfristig eine festinstallierte Anlage erhält.

Treffen am Montag

Zumindest will sich Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann dafür stark machen, wie er der "Nordwest-Zeitung" sagte. Am Montag soll es ein Treffen von Vertretern des Rates, der Polizei, Vereine und städtischer Stellen geben. Wie viel die Anlage kosten würde und wann sie errichtet werden könnte, dazu gibt es noch keine Informationen. Bei dem Treffen am Montag soll es aber nicht nur um die Ertüchtigung des Marschwegstadions gehen, sondern auch um den geplanten Neubau nahe der Weser-Ems-Hallen gehen. Bis zu einer endgültigen Entscheidung dürfte es aber noch dauern.

   
Back to top button