FCM nimmt Werder-Talent Julian Rieckmann unter Vertrag

Der Kader des 1. FC Magdeburg nimmt weiter Formen an: Aus der U23 des SV Werder Bremen zieht es Julian Rieckmann an die Elbe, wo er der fünfte Neuzugang ist.

52 Spiele in der Regionalliga

Seit 2013 durchlief der 20-jährige Defensivspieler, der sowohl vor der Abwehr als auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden kann, sämtliche Jugendmannschaften der Norddeutschen und schaffte 2018 den Sprung in die zweite Mannschaft. 52 Mal kam er seither in der Regionalliga zum Einsatz (ein Tor, zwei Vorlagen), zudem saß er in sieben Bundesliga-Spielen auf der Bank. Beim FCM will Rieckmann, der neun U-Länderspiele für den DFB bestritt, nun den Durchbruch im Profifußball schaffen.

"Verfügt über viel Potenzial"

"Julian passt als entwicklungsfähiger Spieler sehr gut in unser Raster", sagt Sportchef Otmar Schork über den fünften Neuzugang nach Dominik Reimann (Holstein Kiel), Jason Ceka (FC Schalke 04 II), Tim Sechelmann (1. FC Köln II) und Amara Condé (Rot-Weiss Essen). "Er verfügt über viel Potenzial, stand zuletzt einige Male im Profikader von Werder Bremen und möchte mit uns gemeinsam den nächsten Schritt gehen." Trainer Christian Titz ergänzt: "Mit Julian bekommen wir einen zweikampfstarken Defensivspieler, der variabel in der Innenverteidigung und im Mittelfeld einsetzbar ist."

   
  • FCM 1965

    Warum macht der Club keine Angaben über die Vertragslaufzeit?? Würde mich mal interessieren.

    • Medium A

      Schreibe doch via Twitter die Presseabteilung an.

  • Hartmut Neumann

    Nicht kleckern sondern klotzen so sehe ich die Arbeit von Schork und Titz!

Back to top button