FC Ingolstadt: Marc Stendera per Klausel weiter gebunden

In welcher Liga der FC Ingolstadt in der kommenden Serie spielt, steht zwei Spieltage vor Saisonende noch nicht fest. Klar ist dagegen, dass Marc Stendera weiter an die Schanzer gebunden ist.

Klausel greift

Wie der "Kicker" berichtet, hat sich der Vertrag des Spielmachers aufgrund einer an Einsätzen gebundenen Klausel automatisch verlängert. Der 25-Jährige kam im vergangenen Sommer von Hannover 96 und hat sich nach einer kurzen Anlaufphase zum Stammspieler entwickelt. 34 Mal stand Stendera bislang auf dem Platz, darunter in 29 Spielen von Beginn an. Die Partie gegen den 1. FC Saarbrücken verpasste der frühere Bundesliga-Spieler (89 Einsätze) am Samstag aufgrund einer Gelb-Sperre.

"Froh, dass er bleibt"

"Marc hat bewiesen, dass er mit seinen Qualitäten genau die Verstärkung ist, die wir uns erhofft hatten. Zu Saisonbeginn haben wir ihn behutsam herangeführt, doch dann wurde er schnell zum unangefochtenen Stammspieler. Wir hatten einen klaren Plan mit ihm, was die Zusammenarbeit über diese Saison hinaus betrifft und sind froh, dass er uns erhalten bleibt", so Sportdirektor Michael Henke.

   
Back to top button