Faserriss: MSV Duisburg einige Zeit ohne Sinan Karweina

Der MSV Duisburg wird zum Auftakt des neuen Jahres und in den ersten Pflichtspielen der Rückserie auf Offensivspieler Sinan Karweina verzichten müssen. Wie der Verein am Montag über seinen sozialen Netzwerke bekanntgab, zog sich der 20-Jährige einen Muskelfaserrisses im rechten Oberschenkel zu.

Bisher nur Kurzeinsätze

Dadurch wird der rechte Außenbahnspieler den Meiderichern einige Wochen fehlen. Erst vor der Saison war der ehemalige Lotter – der in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet wurde – vom Autobahnkreuz an die Wedau gewechselt, kam aber bisher nur zu fünf Kurzeinsätzen in der 3. Liga. Während er die Wintervorbereitung nutzen wollte, um sich näher an den Kader der Zebras heranzubringen, dürfte ihn diese Verletzung nun wieder zurückwerfen.

   
Back to top button