"Fabelhafte Quote": Erfurt verpflichtet Unioner Tugay Uzan

Von

© imago/Wells

Nach Patrick Schikowski (Rot-Weiß Oberhausen) und Jannis Nikolaou (1. FC Köln II) gab der FC Rot-Weiß Erfurt am Montag die dritte Neuverpflichtung für die kommende Saison bekannt. Tugay Uzan kommt aus der U23 von Union Berlin und erhielt einen Vertrag bis 2017. Der 21-jährige Stürmer lief in der bisherigen Regionalliga-Saison in 26 Partien für die Eisernen auf, erzielte 16 Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor. "Wir sind froh einen so begehrten Spieler bekommen zu haben, da naturgemäß auch andere Drittligisten großes Interesse an ihm gezeigt haben", freut sich Manager Torsten Traub. Uzan bestritt für Union insgesamt 52 Regionalliga-Spiele und erzielte dabei 25 Tore. "Eine fabelhafte Quote", freut man sich in Erfurt.

 

 

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.